Pinwand

Unsere Pinwand

Das Leben schreibt so viele Geschichten. Auch unsere Paten*innen haben immer mal wieder etwas zu berichten. Und wir freuen uns, ein paar ausgesuchte Kurzgeschichten hier erzählen zu dürfen. Zudem nutzen wir die Pinwand um einige der Bilder unserer Malwettbewerbe und Materialien unserer Netzwerkpartner vorstellen zu können.

 

Unbeliebte Naturbewohner

50.000 Jahre dauert es, bis eine Glasflasche auf natürlichem Wege verrottet ist. Eine Windel braucht zwischen 500 und 800 Jahre und Plastik – je nach Art und Beschaffenheit – 120 bis 1.000 Jahre.

Doch neben dem unschönen Anblick des Mülls, dem Gestank und der Verletzungsgefahr durch Glasscherben für Mensch und (Haus-)Tiere gibt es weitere Probleme: Glasscherben und achtlos weggeworfene Kippen stellen eine erhöhte Waldbrandgefahr dar und in Müll, der am Wegesrand, auf Wiesen und im Wald liegt, verfangen sich oft Tiere und Vögel und verenden darin qualvoll.

Gerade die Öffnungen von Dosen, Pappbechern, etc. werden Igeln und Kleintieren oft zum Verhängnis, da sie darin kopfüber oder mit den Pfoten steckenbleiben. Vögel verfangen sich immer öfter in den Bändern der Mund-Nasen-Schutzmasken aber auch in den Grifflaschen von Tüten.

 

Katerinas Wunsch

Katerina ist wohl eine unserer jüngsten Umweltpaten und hat schon einen ganz besonderen Wunsch. Sie möchte, dass der Wichtelweg schön sauber bleibt und die Besucher*innen ihren Müll wieder mit nach Hause nehmen. Doch leider findet sie immer wieder Abfall auf ihren Wanderungen, den sie dann vorbildlich aufsammelt und richtig entsorgt. Vielen Dank dafür, liebe Katerina!

 

Nikolaus-Malwettbewerb

Viele tolle Bilder von unserem Maskottchen Umbärto erreichten uns im Dezember 2020 zu unserem Nikolaus-Malwettbewerb. Eine Auswahl haben wir hier zusammengestellt. Als Dankeschön für die tollen Bilder gab es für die kleinen Künstler*innen einen Umbärto für Zuhause.

 

Umwelt in Gefahr

So lautet der Titel des Bildes mit dem dieses Videos startet, gemalt von einem Kind.
Wie schlimm das #Littering bereits geworden ist zeigt dieses Video. Gleichgültigkeit, Arroganz, Naivität, verlorene Vorbildfunktion und Dummheit sind wohl einige der Probleme der heutigen Gesellschaft. Aber es zeigt auch Hoffnung – durch ehrenamtliche Helfer*innen, denen es nicht egal ist – wie den Umwelpaten Schmitten (UMPAS), deren Initiative im Mai 2002 gegründet wurde.

Weiter